Fragen & Antworten zu: Handhabung und Funktionsstörung
  1. Wie bringe ich die Verliersicherung an?
  2. Wie aktiviere ich mein LEUCHTIE Mini?
  3. Wie aktiviere ich mein LEUCHTIE Plus / Premium / Premium Easy Charge / Pro Easy Charge?
  4. Mein LEUCHTIE leuchtet nicht
  5. Mein LEUCHTIE blinkt
  6. Wo finde ich die Bedienungsanleitungen?
  7. Mein LEUCHTIE hat einen Wackelkontakt

Wie bringe ich die Verliersicherung an?

Jedem LEUCHTIE ist beim Kauf eine Verbindungschlaufe beigefügt, die als Verliersicherung dient.

Um das LEUCHTIE mit der Befestigungschlaufe am Halsband oder Geschirr zu sichern, ziehen Sie das offene Schlauchende durch die beiden transparenten Gummiringe der Verbindungschlaufe.

Montieren der Verbindungsschlaufe


Wie aktiviere ich mein LEUCHTIE Mini?

Aktivierung vom Leuchthalsband LEUCHTIE MiniDamit sich Ihr LEUCHTIE beim Versand nicht einschalten kann, wurde als Transportsicherung eine der Batterien umgekehrt eingesetzt. Zur ersten Aktivierung muss diese umgedreht werden:

  • Ziehen Sie das Schlauchende, welches mit dem Größenaufkleber versehen ist, vorsichtig mit leichten Drehbewegungen vom Batteriteil ab.
  • Entnehmen Sie die Batterie aus dem Leuchtschlauch und drehen Sie diese um.
  • Schieben Sie die Batterie mit dem Minuspol voran in den Leuchtschlauch.
  • Stecken Sie den Schlauch wieder auf das Batterieteil.
  • Drücken Sie Batterieteil und Schlauch fest bis zum Anschlag zusammen. Es darf kein Spalt mehr dazwischen zu sehen sein.

Wie aktiviere ich mein LEUCHTIE Plus / Premium / Premium Easy Charge / Pro Easy Charge?

Zur ersten Inbetriebnahme entfernen Sie bitte die Transportsicherung (Isolierkappe). Diese befindet sich auf der gegenüberliegenden Seite des Größenaufklebers.

  1. Zum Öffnen des LEUCHTIE halten Sie die Silikonmuffe am Batterieteil fest und ziehen Sie den Leuchtschlauch mit leichten Knickbewegungen vom Batterieteil ab (1). Die Silikonmuffe bleibt auf dem Batterieteil.
  2. Entnehmen Sie die rote Isolierkappe (2).Richtiges Öffnen des LEUCHTIE
  3. Zum Schließen stecken Sie den Leuchtschlauch gerade in das Batterieteil und achten Sie darauf, die Kontaktfeder dabei nicht zu verbiegen.Richtiges schließen des LEUCHTIE
  4. Drücken Sie Batterieteil und Schlauch fest bis zum Anschlag zusammen – es darf kein Spalt zwischen Batterieteil und Schlauch verbleiben.Achten Sie darauf, daas der Leuchtschlauch fest auf dem Batterieteil sitzt.

Mein LEUCHTIE leuchtet nicht

Mögliche Ursachen können sein:

Das LEUCHTIE wurde zur ersten Inbetriebnahme nicht aktiviert: Informationen zur Aktivierung des LEUCHTIE Mini sowie der Modelle Plus, Premium, Premium Easy Charge und Pro Easy Charge haben wir für Sie zusammengestellt.

Die Energie ist aufgebraucht: Bitte setzen Sie bei den batteriebetriebenen Modellen Mini, Plus und Premium zwei neue Batterien ein bzw. laden Sie die aufladbaren Modelle Premium Easy Charge und Pro Easy Charge umgehend auf.

Beim Batteriewechsel wurden die Batterien falsch herum eingelegt: Informationen zum Batteriewechsel bzw. Akkuwechsel erhalten Sie verlinkt.

Beim Batteriewechsel wurde das Batterieteil falsch herum auf den Leuchtschlauch gesteckt: Bitte prüfen Sie dies anhand der verlinkten Informationen zum Batterie- bzw. Akkuwechsel.

Das LEUCHTIE ist nicht korrekt geschlossen: Drücken Sie auf beiden Seiten Batterieteil und Schlauch fest bis zum Anschlag zusammen – es darf kein Spalt zwischen Batterieteil und Schlauch verbleiben.

Die Kontaktfedern sind fehlerhaft: Die Federn, die auf beiden Seiten aus den Enden des Leuchtschlauchs herausragen, sind entweder nicht gerade oder nicht fest in die Mutter eingedreht.

Die Batterien sind ausgelaufen: Bemerken Sie Batteriesäure im Batterieteil oder Verfärbungen an den Kunststoffbuchsen in den Schlauchenden, an Drähten oder dem Kabel im Inneren des Leuchtschlauchs, so senden Sie uns Ihr LEUCHTIE bitte ein.

Sollten Sie den Fehler nicht beheben können, dürfen Sie uns Ihr LEUCHTIE gerne zur Überprüfung / Reparatur mit ausgefülltem Serviceformular einsenden.


Mein LEUCHTIE blinkt

Ein rhythmisches Blinken bei den Modellen Premium und Premium Easy Charge (Version bis 2020) zeigt an, dass die Energie aufgebraucht ist. Bitte wechseln Sie umgehend die Batterien Ihres LEUCHTIE Premium bzw. laden Sie Ihr Premium Easy Charge auf.

Blinkt Ihr LEUCHTIE arrhythmisch liegt vermutlich ein Wackelkontakt vor.


Wo finde ich die Bedienungsanleitungen?

Hier finden Sie unsere Bedienungsanleitungen als PDF Datei zum herunterladen oder ausdrucken:


Mein LEUCHTIE hat einen Wackelkontakt

Hat Ihr LEUCHTIE einen Wackelkontakt überprüfen Sie bitte, ob:

  • das LEUCHTIE auf beiden Seiten fest bis zum Anschlag zusammengesteckt ist. Es darf kein Spalt zwischen Leuchtschlauch und Batterieteil bleiben.
  • die Federn, die aus dem Leuchtschlauch herausragen, gerade und fest in die Mutter eingedreht sind und keine Verfärbungen aufweisen.
  • die Ränder des Batteriefachs eingeknickt sind und sich dadurch der Schlauch nicht bis zum Anschlag aufstecken lässt.
  • die Silikonmuffen mittig über dem Übergang von Leuchtschlauch zu Batterieteil sitzen (das Muffenende mit dem Ringwulst befindet sich auf dem Batterieteil).
  • die Silikonmuffen fest anliegen und keine Defekte aufweisen.
  • die Innenseite der Silikonmuffen und die Schlauchenden, über denen die Muffen sitzen, sauber, trocken und fettfrei sind. Wegen der Talgablagerungen des Hundefells empfehlen wir die Muffen bei Bedarf mit warmem Wasser und Spülmittel zu säubern (gut nachspülen und vollständig trocknen lassen). Bitte verwenden Sie keine aggressiven oder lösemittelhaltigen Reinigungsmittel.
  • das LEUCHTIE an Halsband / Geschirr befestigt ist und Spannung auf der Schlaufe, insbesondere wenn der Hund der Kopf senkt, einen kurzen Kontaktverlust bis hin zum Öffnen des LEUCHTIEs verursacht. (Satz umschreiben ist nicht verständlich)

Treten kleiner Wackler auf, hilft häufig ein bisschen Kontaktspray auf den Federn / Batteriepolen weiter.

Sollten Sie den Fehler nicht beheben können, dürfen Sie uns Ihr LEUCHTIE gerne zur Überprüfung / Reparatur mit ausgefülltem Serviceformular einsenden.