Lieferung und Zahlung

Versandkosten:

 

Land Versandkosten  
Deutschland 2,50 € (bis zu einem Warenwert von 30 €) ab 30 € versandkostenfrei
weltweit 7,50 € ab 30 € Versandkosten 5 €


Der Versand per Nachnahme ist nur innerhalb Deutschland möglich. Die Nachnahmegebühr beträgt 5,60 € inkl. der Zustellgebühr. Es kann keine Lieferung an Packstationen oder Postfilialen erfolgen!

Lieferungen außerhalb der EU

Bei einem Versand außerhalb der EU können im Rahmen Ihrer Bestellung zusätzlich noch weitere Steuern oder Kosten (z.B. Zölle) anfallen, die nicht über uns abgeführt bzw. von uns in Rechnung gestellt werden, sondern von Ihnen direkt an die zuständigen Zoll- oder Steuerbehörden zu zahlen sind. Einzelheiten erfragen Sie bitte bei diesen Behörden.

Näher Informationen zu Gebühren bei Lieferungen außerhalb der EU finden Sie unter Gebühreninformationen.

 

Berechnung der Lieferzeit:


Die Lieferzeit innerhalb Deutschland beträgt 3-5 Werkttage.
Für Lieferungen ins Ausland können bis zu 5 Werktage zusätzlich anfallen.

Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut. Bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag.

Fragen zu den Versandkosten oder die Lieferung in nicht aufgeführte Länder beantworten wir Ihnen gerne per E-Mail: info@leuchtie.de

 

Gebühreninformationen:

Angaben sind ohne Gewähr.

Schweiz:

Bei Lieferungen in die Schweiz, die 65 CHF nicht übersteigen, fallen aktuell keine Zusätzlichen Gebühren an. Übersteigt der Warenwert (inkl. Versandkosten) 65 CHF werden bei einer Lieferung in die Schweiz folgende Gebühren fällig.
- Verzollungsgebühren 11,50 CHF + 3% Zuschlag zum Warenwert (maximal 70 CHF)
- MwSt. 7,7 % (auf Wartenwert + Versand + Verzollungsgebühren)

Sollte Ihr Land hier nicht aufgeführt sein, wenden Sie sich wegen anfallender Gebühren an Ihre Zollbehörden.